Teilnehmerstimmen «Üppige Zeit - dreieinhalb Kilos und vielen anderen Ballast konnte ich bei Euch lassen. Fruchtbare Ideen, Anregungen, Eindrücke, Techniken, Energien, Kräfte und viele guten Dinge mehr habe ich in den Alltag mitgenommen.» "Eine richtig gute Woche war das für mich. Viel habe ich über Ernährung, Vitalstoffe, Energien, Gruppenarbeit und Freundschaft bekommen dürfen. DANKE!! Es ist toll, dass Du das alles immer wieder anbietest!" "Ich danke Dir wirklich von ganzem Herzen für diese neue Welt, die sich mit Dir und deinem ganzheitlichen Konzept öffnet. Es war eine wunderbare Zeit, eine der intensivsten des inneren und äusseren Erlebens meines Lebens. Auch tiefen Dank für Deine unermüdliche Erklärungsbereitschaft in allen Gebieten."
foxyform
Typgerecht Fastenwandern mit Andre Restau auf Korsika - YouTube
April / Mai / Juni / September / Oktober / Januar / Februar
Die Wunderdiät: Nach dem Frühstück aufstehen, das Mittagessen auf das Abendbrot verschieben und vor dem Abendbrot ins Bett gehen.
Seminarbeschreibung Natuerlich    Fastenwandern    und    Fasten    auf    der    Insel Korsika (Corsica) Im   Osten   Korsikas   am   Fusse   der   Castagniccia   in   der   Bungalowanlage "Rico Plage" In den Monaten April, Mai, Juni, September und Oktober Seminarleitung: Fastenbegleiter & Gesundheits- und Ernährungsberater Dipl.Ing. André Restau Korsika - Ile de Beaute Strahlender    Sonnenschein    und    mildes    Wetter,    sowie    eine    wunderbar abwechslungsreiche,     beeindruckende     Naturlandschaft     überraschen     und begeistern die neue Fastenteilnehmer immer wieder. Genießer    wissen    es    längst:    Die    optimalsten    Zeiten    für    eine    Reise    nach Korsika    sind    außerhalb    der    Juli    /   August    Hauptsaison,    im    Frühling    oder Herbst. Im   Frühjahr,   wenn   die   unzähligen   Pflanzen   der   korsischen   Macchia   in   Blüte stehen    und    so    duften,    dass    schon    Kaiser    Napoleon    stets    beteuerte,    er erkenne   seine   Heimatinsel   bereits   vom   Meer   aus   mit   geschlossenen   Augen an   diesem   Duft,   kommen   Fastenwanderfreunde   und   Mountainbike-Fahrer auf die noch ruhige Insel. Die   Witterung   ist   im   April,   Mai   angenehm   frühsommerlich   und   auch   im   Juni, noch   nicht   zu   heiß,   das   Wasser   im   Meer   hat   bereits   wohlige   Temperaturen erreicht und lädt zum Baden ein. Auch   im   Herbst,   September   und   Oktober,   ist   das   Mittelmeer   noch   angenehm warm    und    aufgeheizt    vom    Hochsommer,    die   Tage    sin    immer    noch    lang genug,    aber    nicht    mehr    so    glühendheiß,    und    die   Tagestemperaturen    im Küstengebiet     und     Mittelgebirgen     noch     sommerlich,     während     sich     im zentralen    Hochgebirgsmassiv    und    in    den    weitläufigen    Kastanien-    und Buchenwäldern schrittweise die Herbstzeit ankündigt. Auf   der   „Insel   der   Schönheit"   ist   die   Luft   im   Oktober   durchschnittlich   noch über   23   Grad   warm,   das   Meerwasser   hat   etwa   21   Grad.   Das   sind   genau   die richtigen   Temperaturverhältnisse,   um   diese   paradisische   Insel   zu   Fuß,   mit dem   Fahrrad   oder   Auto   zu   entdecken   und   sich   anschließend   mit   einem kühnen Sprung ins blaue Meer zu erfrischen. Das    Fasten,    die    Fastenwanderungen    oder    Früchtefasten    auf    Korsika    ist verbunden   mit   Bewegungsübungen   am   Morgen   aus   Qigong   ,   Yi   Jin   Jing, Bodywork     am     Sandstrand     oder     in     der     kanadischen    Yourte     vor     der malerischen Bergkulisse des Monte Negrine Natürlich     Fasten     und     Wandern     zeigt     den     Teilnehmern     Korsika,     ein imposantes     Gebirge     im     Mittelmeer,     ungezähmt     und     natürlich,     aber gleichzeitig     auch     voller     Anmut     und     bezaubernd.     Traumhafte     weisse Sandstrände,     smaragdgrüne     Buchten,     schwindelerregende     Gipfel     und frische   grüne   Flußtäler   haben   diese   Perle   zu   einem   wirklichen   Garten   Eden für    Naturliebhaber    gemacht.    Verschiedenfarbige    Granit-Gebirge    erheben sich   bis   auf   über   2700   m   Höhe   aus   dem   mal   azurblauen,   dann   wieder smaragd      grünen      Mittelmeer      empor.      Beim      Wandern,      Fasten      und Fastentrekking   auf   Korsika   durchstreifen   die   Teilnehmer   Korkeichen-   und Pinienwälder,   Haine   voller   Eucalyptusbäume,   die   weltberühmten   korsischen Esskastanienwälder,   Hochgebirgsseen,   Wildbäche   und   Badegumpen.   Der oftmals    verführerische    Duft    des    korsischen    Buschwaldes    aus    Lavendel, Sandbeeren,   Thymian,   Zistrosen,   Minze,   Stechginster,   Myrte,   Rosmarin   und Salbei ist meistens unser Wegbegleiter. Auf   den   Wanderungen   und   beim   Früchtefasten   besuchen   und   besichtigen die     Gäste     mittelalterliche     Dörfer     und     Weiler,     Klöster,     Kirchen,     und Gewölbebrücken   aus   der   Genueserzeit,   die   oft   einzig   über   alte   Eselspfade zwischen Erdbeerbäumen und korsischer Macchia zu erreichen sind. Auf   der   Liste   des   Fastenwanderleiters   stehen   für   die   Fastenwanderwoche u.a..   der   Wasserfall   von   Santa   Maria   di   Poggio,   der   Monte   Negrine,   der Monte     San     Angelo,     Begegnung     mit     Wildschweinen,     Höhenweg     mit Panoramablick   von   Velone,   die   mittelalterliche   Brücke   von   San   Nicolao,   der Zöllnerweg   am   Cap   Corse,   Besuch   des   verwunschenen,   menschenleeren Weilers   Soprano,   jahrhundertealte   verzauberte   Kastanienhaine,   der   Stausee von   Chiatra,   die   Kapelle   Santa   Marie   und   der   ehemalige   Sitz   des   einzigen Königs von Corsica Theodor I. in Cervione. Unser   Ausgangsort   liegt   im   Osten   der   Insel,   ruhig   und   friedvoll   abseits   des lauten   Touristenstroms,   etwa   20   km   südlich   vom   Flughafen   Bastia-Poretta entfernt,   in   etwa   fünf   Kilometer   Entfernung   der   Dörfer   Folelli   und   Moriani Plage.   Hier   am   Fuße   der   Castagniccia,   zwischen   Weinreben   und   korsischem Buschwald   liegt   die   Anlage   Rico   Plage   an   einem   mehrere   Kilometer   langen feinen,     flachen     Sandstrand,     mit     grünen     Pinien,     am     Rande     eines Naturschutzgebietes. Die        kleine        Bungalowanlage,        mit        Tennisplatz,        Beachvolleyball, Seminarpavillion   ist   umgeben   von   viel   Grün,   in   ruhiger   erholsamer   Lage, direkt   am   blauen   Meer.   Gegenüber   auf   der   östlichen   Seite   des   Meeres   sieht man    die    italienischen    Inseln    Capreia,    Monte    Christo    und    Elba.    Alle    50 Bungalows   sind   mit   komplettem   Bad   mit   Du/WC,   Küchenblock   und   Terrasse ausgestattet. Kommen   Sie   zu   uns   und   geniessen   Sie   die   Sonnenstrahlen   und   wohltuende Wärme,   die   Harmonie   und   die   bezaubernde   Natur,   das   Baden   im   Mittelmeer und die schönsten Seiten der Insel Korsika. - Das            Seminarprogramm            beinhaltet:            Konstitutionstypgerechte Fastenverpflegung,   sanfte   Gymnastik   am   Morgen   -   am   Strand,   im   Grünen oder    im    Seminarpavillion.    Geführte    Wanderungen,    Excursionen    in    die herrliche    Umgebung,    Entspannungsübungen    im    Freien    und    in    der    Natur erleben,    Vorträge    und    persönliche    Coachings.    Gegen    eine    ortsübliche Gebühr   ist   eine   Reiki-Sitzung,eine   Shiatsu   Anwendung,   oder   eine   korsische Heilkräuteröl-Massage möglich. Alle Fastentermine Preis    für    das    Natuerlich    Fasten    &    Fastenwandern    an    der    Ostküste (Castagniccia   /   Costa   Verde   /   Casinca)   in   der   Ferienanlage   "Rico   Plage"   / pro    Fastengast:    inklusive    Fasten-    und    Wanderprogramm,    individueller Konstitutions-Typ-gerechter           Fastenverpflegung           ("Buchingerfasten, Saftfasten,       Suppenfasten,       Früchtefasten,       Vitalfasten,       Basenfasten, GreenGold-Smoothies   Fasten,   Clean-Out   Fasten   zur   intensiven   Leber   und Gallenreinigung        u.        -regenerierung,        Vital99plus-powerfasten        zum Abnehmen").  Zuzüglich   Unterkunft   (Einzelbungalow   in   Rico   Plage   -   auch   Doppelbelegung mit   Partner   möglich,   eigener   Anreise   mit   Flug,   Auto,   Bahn   und   Transfer   zur Anlage,   am   besten   mit   dem   Taxi,   oder   auf   Wunsch Abholung   (   35,-   ?   ),   wenn möglich. Bei   Fragen   zum   FastenSeminar   wenden   Sie   sich   per   Telefon:   0033   638   791 143    oder    E-mail    direkt    an    den    Fastenbegleiter    von    Natürlich    Fasten    & Fastenwandern auf Korsika Der nächstgelegene Anreise-Flughafen ist BASTIA-Poretta . Der   nächtgelegene   Fährhafen   ist   Bastia,    mit   Anbindungen   nach   Genua- Savona und Livorno. Natürlich Fasten & Fastenwandern auf Korsika in der Ferienresidenz "Rico Plage" Wenn   Sie   Fragen   haben ,   oder   Anmerkungen   machen   möchten   nutzen   Sie bitte das Kontaktformular . Weder     Ihre     E-mail     Adresse     noch     Ihr     vollständiger     Name     werden veröffentlicht.   Die   Beantwortung   erfolgt   per   E-mail   und   Ihre   Daten   werden anschließend unverzüglich gelöscht.
Natürlich Fasten und Fastenwandern an den schönsten Plätzen auf der Insel der Schönheit Korsika, in Südfrankreich, der Provence, den Pyrenäen und anderswo! » … nur dort wo man zu Fuß gewesen ist war man wirklich …
.
copyright © CORSICAREIKI «Natürlich Fasten & Fastenwandern mit André Restau» 1996 - 2017